Dienstag, 17. Januar 2017

I don´t forget...

Meine heutige Geburtstagskarte ist mein Beitrag für den Cards und More Shop Blog. Ich muss euch unbedingt die süßen Einhornstempel von Gerda Steiner vorstellen. Die müßt ihr euch anschauen!


Für diese Karte habe ich mich mal wieder an einen Hintergrund mit den Color Burst Farben von Ken Oliver versucht. Hier habe ich sie auf einem Watercolor Papier angewendet. Es ist immer wieder spannend, weil es im trockenen Zustand oft anders aussieht wie im nassen. 



Mit den Zig Clean Color Real Brush Stiften habe ich das extra gestempelte und ausgeschnittene Einhorn coloriert. Die Stifte sind super wasservermalbar und auch im Hintergrund zwischen den Color Burst Farben zum Einsatz gekommen. Ich muss allerdings noch ein bißchen üben. Der schwarze Rahmen ist handgedoodelt.


Zur Auflockerung habe ich noch bronzefarbene Klekse auf dem Hintergrund verteilt und mit den Pailletten ein paar Akzente gesetzt. Der Spruch ist im Stempelset enthalten.



Mein Herz hat das knuffige Einhorn erobert und wie ist es bei euch? :)
Winke, winke...
 




verwendete Produkte:



 
Blogger Tricks

Donnerstag, 12. Januar 2017

Pimp it...

Hallöchen,
wünscht man jetzt eigentlich noch ein gesundes neues Jahr? Ich tue es einfach mal und schicke ganz liebe Grüße an euch!

Den Startschuss hat mein Blog verpasst, doch lieber spät als nie ;).
Ich habe euch heute eine gepimte Dose zu zeigen. Das ist eine dieser Dosen, in der die oberleckeren Milch-Sahne-Toffees verkauft werden. Oben im abnehmbaren Deckel (das silberne Teil mit den Henkeln) ist ein Schlitz und so kann sie als Spardose umfunktioniert werden. Richtig praktisch! 


In meinem Fall ist sie ein Geldgeschenk zur Taufe geworden. Als Tante 2. Grades hat die kleine Laura diese Dose von mir bekommen. 

  
Der Mädchenstempel von Paperbag Studios passte für mich perfekt. Die Rosa-Braun Kombi geht fast immer. Meine Lieblingsschmetterlinge von Stempelglede mussten auch wieder sein. 



Ein paar Papierrosen, schönes Spitzenband und selbst bestempeltes Papier geben der Dose einen total neuen Look.

  
Zu viel Deko wollte ich nicht, der schlichte Stil gefiel mir richtig gut und so bekam der Deckel nur ein Namenschildchen und kleine Rosen.
  
Hineingelegt habe ich noch ein Kärtchen und die von den Eltern gewünschte finanzielle Unterstützung. Eingepackt habe ich es in Klarsichtfolie, wäre doch zu schade gewesen, es unter Papier verschwinden zu lassen.

Damit ist mal wieder ein Punkt von meiner To Do Liste gestrichen! Schon ewig wollte ich so eine Dose pimpen. Und, was hast du als letztes gepimt?

Bis bald und winke, winke...
 

Donnerstag, 22. Dezember 2016

Adventskalender ade...

...ich hatte meinen Kollegen einen dieser Mini Adventskalender geschenkt. Hübsch verpackt in einer von Flati entworfenen Schachtel. Mit der Cameo sind die fix ausgeschnitten. Bleibt nur noch falten und kleben, ach und dekorieren.



Für die kleinen Packungen (11 an der Zahl) habe ich eine Menge Papier verbraucht, hätte ich vorher nicht gedacht. Der Hirschkopf ist eine Datei aus dem Silhouette Store. Er hat einen kleinen Glitzerstein um den Hals bekommen.



Die schwarzen Pünktchen sind mit den Enamel Accents Black von Ranger gemacht. Auf einen Magneten oder Klettpunkt als Verschluss habe ich verzichtet, weil die Packung auch ohne geschlossen blieb.


Tja, und das ist noch übrig vom Adventskalenderlein ;). In wenigen Tagen ist dann wieder das Fest der Feste. 

Ich wünsche euch eine ganz wundervolle Zeit, genießt es und habt gaaaanz viel Freude! 

Winke, winke...
 

Freitag, 16. Dezember 2016

Winter Swing Card...

Hallo Ihr Lieben,
die letzten Tage vor Weihnachten sind angebrochen. Noch ist Zeit zum Gestalten von Weihnachtskarten. Ich habe mich für eine Swing Karte von Dutch Doobadoo entschieden.
Sie ist perfekt als Standkarte geeignet und kann in meiner Winterversion auch noch nach Weihnachten stehen bleiben.




Diesmal habe ich es sehr symetrisch gehalten und auf einen Spruch verzichtet. Ich hoffe es gefällt euch. Habt eine schöne Zeit!
Winke, winke...





verwendete Produkte:


Samstag, 10. Dezember 2016

Glitzer überall - Cards und More Shop Blog Challenge No.7

...da ist auch schon Nikolaus vorbei, ein Viertel vom Dezember und schwubs haben wir Januar ;). Wie das immer so geht?!

Da hoffe ich doch euch bleibt die Zeit evtl. bei der Cards und More Shop Blog Challenge No.7 mitzumachen. Diesmal ist das Thema: 
"Anything Goes with Sparkle"
Alles geht also, hauptsache es glitzert und funkelt!



Meine Idee entstand mal wieder spontan. Für eine Kollegin brauchte ich ein kleines Geschenk. Auf meiner To Do Liste steht schon ewig der Geburtstagskuchenbausatz. Jetzt endlich habe auch ich ihn gebastelt. Super genial, die kleine Box :).
 


Glitzern tut hier eigentlich das Papier. Es hat silberne Streifen. Ich hab mal wieder nicht bedacht, dass das auf Fotos nicht so gut rüber kommt. Ich appeliere an eure Fantasie und hoffe ihr seht es funkeln ;).


  
Das Original ist schon seit 2011 bekannt und bei Miri D. zu finden. Wow, da mussten also 5 Jahre vergehen, bis ich es mal bastel. ;)

Genießt mir die bunten Lichter überall und lasst es funkeln ♥!
Winke, winke...  
 

Freitag, 2. Dezember 2016

Geschenkanhänger - Gift Tags...

...ja, ganz wundervolle Weihnachtsanhänger lassen sich mit der neuen Stanzform von Cut-ies basteln. Habt ihr die Stanzformen schon im Cards und More Shop entdeckt?
Mit der, die ich verwendet habe, lassen sich ganz kleine 6,5 x 4,5 cm große Briefumschläge zaubern. Ich nutze sie als Geschenkanhänger.







Ein wenig bestempelt (Motiv von Purple Onion und Texte von Kaisercraft) und mit kleiner Karte für einen Gruß, sind sie doch wunderbar geeignet, um an einem Geschenk zu baumeln ;). Koloriert habe ich mit Copics. Naja, ist ja nicht viel dran ;).
Falls ihr mögt, viel Spaß beim Nachbasteln!


verwendete Produkte: